Gratis bloggen bei
myblog.de

Hallo <3

50,4

~.~

Hatte endlich mit einer 4 gerechnet. Das letzte mal stand da ne 4 als ich 11 war xD. Mist. Vielleicht am Donnerstag. Wenn ich bis dahin mal geschissn habe. Da steckt nämlich noch der ganze Fras der letzten 5 Tage drin.
Ich habe Angst. Ich bin nichtmehr so motiviert und ich kann nicht länger leckere dinge eklig finden >-<.  Ich hab Angst, dass alles anders wird. Und, dass das bei so Kleinigkeiten anfängt. Wie zB trinke ich in letzter Zeit wieder mehr Cola. Und ich weiss nicht...Aber körperlich gehts mir gut nach wie vor. 
Noch 800 gramm dann hab ich mein vorläufiges Ziel erreicht. BMI 16 und ich sehe immernoch gleich scheisse aus. Das steht mir irgendwie garnicht weil meine Knochen so seltsam deformiert und an manchen Stellen viel zu groß und an manchen viel zu klein sind. Ich bin einfach durch und durch beschissen. Ich hab in JEDER Hinsicht die Arschkarte gezogen ich weiss garnicht wie es bei einer so ausgeglichenen Natur und Physik und was weiss ich noch alles zu so einem Misthaufen wie mir kommen konnte. Das ist einfach Ungerecht. Ich will wenigstens durchschnittlich sein. Ich will nicht erst dafür kämpfen müssen durchschnittlich zu sein, wo andere schon mit Durchschnitt geboren wurden und jetzt nurnoch an der Perfektion arbeiten. 
Ich hab immer gedacht ich könnte wenigstens die ganze Hässlichkeit um das Gesicht herum bearbeiten. Indem ich abnehme. Aber jetzt, wo ich sehe, dass meine Knochen so shice geformt sind bin ich völlig entmutigt. Knochen kann man nicht einfach so verbiegen. Das bleibt und ist fest. Genau wie mein Gesicht. Man kann nur hoffen, dass man im nächsten Leben mit etwas besserem gesegnet wird. Somit wird dieses Leben zu einem einzigen traurigen Abwarten. Aber ich rede mir einfach ein, ich wäre jemand andres und solange gebe ich vielleicht einen guten Fußabtreter ab. *Im Selbstmitleid schwenk* Ja solchen Leuten wie mir gönnt man nichtmal das Selbstmitleid x_X Man soll nicht rumjammern obwohl es offentlichtlich ist, dass andere Menschen von Nautur aus bessere Changsen haben als ich und das Stört mich. Das ist sehr wohl jammernswert. Weil es auch ungerecht ist. Die Leute sagen nur, man solle nicht jammern weil mans nicht ändern kann. Man soll das Beste draus machen. Ich will nicht 80 Jahre scheisse sein für nichts. Ich sehe so entstellt aus. Ach was solls -_- Und da gibt es noch die Leute, die es schlechter haben als man selbst aber wieso muss ich mich denn immer am Schelchten orientieren? Wenn alles doch das Gute anstrebt warum konzentriert, motiviert und tröstet man sich dann mit dem, was man nicht erreichen will?

Aber wenigstens fühle ich mich jetzt leichter. Das ist das, was ich eigentlich schreiben wollte XD aber dann ist meine Laune während des Schreibens gesunden, aber jetzt gehts mir besser, also: Endlich stehe ich anderen nichtmehr so im Weg. Nehme nichtmehr so viel Platz ein bin sparsam. Und meine Mutter hilft fleissig mit und kauft sich immer Gourmetessen aber bringt mir nichts mit. bla

17.3.09 16:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen